Adresse:
Caritas-Sozialstation
Sankt Hedwig

Spremberger Straße 9
03159 Döbern

Telefon: 03 56 00 64 16
Fax: 03 56 00 2 25 20

Ihre Ansprechpartnerin:
Cornelia Albinus
Pflegedienstleiterin
 
Die Caritas-Sozialstationen  

Caritas-Sozialstation Sankt Hedwig Döbern

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen vor dem Eingang der Caritas-Sozialstation Sankt Hedwig Döbern.
Wir unterstützen Sie bei der Pflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung. Unser Einsatzbereich umfasst Döbern und seine Umgebung (zum Beispiel Friedrichshain, Kölzig, Bohsdorf, Preschen, Jerischke).

Wir sind für unsere Patientinnen und Patienten da, unabhängig von ihrer Weltanschauung und Konfession. Als Caritas-Sozialstation wollen wir die Zuwendung zum Menschen in Alter oder Krankheit mit einer guten fachlichen Qualität der Pflege verbinden.

Durch unsere Arbeit soll der alte Mensch so lange wie möglich und so wie er es wünscht in seiner Wohnung die notwendige Unterstützung bekommen.

Unsere Leistungen sind:
  • Grundpflege,
  • Behandlungspflege,
  • Nachbehandlung von ambulanten Eingriffen,
  • hauswirtschaftliche Versorgung (Reinigung der Wohnung, Hausreinigung, Einkauf),
  • Pflegeeinsätze für Pflegegeldempfänger nach § 37 Absatz 3 SGB XI,
  • Beratung und persönliche Anleitung zur sachgerechten Pflege.
Ein Sozialarbeiter der Caritas-Regionalstelle Cottbus bietet regelmäßig Beratung zu Fragen der sozialen Sicherheit im Alter und der Bewältigung der Pflegebedürftigkeit an. Unterstützung erfolgt auch bei der Antragstellung für Leistungen der Sozialversicherungen und der Sozialhilfe.

Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen weitere Hilfen, zum Beispiel "Essen auf Rädern".

Betreuungsangebote für dementiell erkrankte Seniorinnen und Senioren und ihre Angehörigen:

Die Zahl von Menschen mit altersbedingten geistigen und psychischen Veränderungen, zum Beispiel Alzheimer-Erkrankungen, nimmt zu. Die Pflege durch Angehörige fordert viel Kraft. Diesen demenzerkrankten Seniorinnen und Senioren und ihren Angehörigen bietet die Sozialstation eine besondere Hilfe an. Wir betreuen die Erkrankten stundenweise in ihrer Wohnung, so dass die Angehörigen Zeit für notwendige Besorgungen oder für sich selbst haben. Weiterhin beraten wir Angehörige, wie sie die Betreuung und Pflege so gut wie möglich leisten können. Dieses Angebot wurde von den Pflegekassen in die Liste der qualitätsgesicherten Betreuungsangebote im Land Brandenburg aufgenommen.