Adresse:
Caritas-Sozialstation
Sankt Hedwig Görlitz
Carolusstraße 212
02827 Görlitz

Telefon: 0 35 81 47 13 22
Fax: 0 35 81 47 13 30
E-Mail: sozialstation@caritasgoerlitz.de  

Ihre Ansprechpartner:

Gabriel Krause

Pflegedienstleiter

Schwester Bettina
stellvertretende Pflegedienstleiterin

Informationen erhalten Sie auch in der
Caritas-Regionalstelle Görlitz
Wilhelmsplatz 2
02826 Görlitz

Telefon: 0 35 81 42 00 20
Fax: 0 35 81 42 00 29
 
Die Caritas-Sozialstationen  

Caritas-Sozialstation Sankt Hedwig Görlitz im Malteser-Krankenhaus Sankt Carolus

Eingangsbereich des flachen Gebäudes der Caritas-Sozialstation Sankt Hedwig Görlitz.

Sind Sie pflegebedürftig und wollen weiterhin in Ihrer vertrauten Umgebung bleiben? Oder pflegen Sie selbst einen Angehörigen und möchten ihm sein Zuhause bewahren? Dann haben wir das selbe Ziel.

Jeder kann unsere Angebote in Anspruch nehmen - unabhängig von Weltanschauung oder Konfession. Wir bieten Rat und Hilfe für kranke und behinderte Menschen sowie für Familien in Notsituationen. Dazu arbeiten wir eng mit Angehörigen, Ärzten, Krankenhäusern, Kirchgemeinden, Seelsorgern und Beratungsstellen zusammen.

Kranken- und Altenpflege:

  • Grundpflege bei Schwerkranken, zum Beispiel nach Krankenhausentlassungen,
  • Behandlungspflege: Durchführung ärztlicher Verordnungen (Injektionen, Verbände ...),
  • Leistungen im Bereich der Pflegeversicherung,
  • Urlaubsbetreuung.

Familienpflege:

  • Weiterführung des Haushalts bei Krankheit, Kur, Überforderung der Mutter,
  • Unterstützung von Familien.

Seniorenbetreuung:

  • Allgemeine soziale Beratung, unter anderem Unterstützung und Hilfe bei Behördengängen und Antragstellungen,
  • Seniorennachmittage,
  • Seniorenausfahrten,
  • Seniorenurlaub.

Vermittlung von:

  • Pflegegeräten und Hilfsmitteln,
  • Selbsthilfegruppen.

Hauswirtschaftliche Versorgung:

  • Essen auf Rädern,
  • Hilfe im Haushalt,
  • Spazieren gehen,
  • stundenweise Betreuung.

Schulung und Begleitung pflegender Angehöriger:

  • Hauskrankenpflegekurse,
  • Selbsthilfegruppe pflegender Angehöriger,
  • Beratung in sozialen und pflegerischen Fragen,
  • Pflegeberatungsbesuche bei Bezug von Pflegegeld.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ausgebildete Fachkräfte: Krankenschwestern und -pfleger, Krankenpflegehelfer(innen), Altenpfleger(innen) und Hauswirtschaftshelfer(innen).

Leistungen:

Unsere Leistungen werden durch Kranken- und Pflegekassen, Sozialamt, durch "Selbstzahler" und durch unseren Caritasverband finanziert.

Kosten:

Über die Kosten Ihrer Pflege oder der Ihres Angehörigen beraten wir Sie abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse. Wir unterstützen Sie gern auch bei Verhandlungen mit den Kostenträgern.