Ihr Ansprechpartner beim Caritasverband der Diözese Görlitz:

Torsten Bognitz
Abteilungsleiter Soziales
- Fachberatung und Fachpolitik

Adolph-Kolping-Str. 15
03046 Cottbus

Telefon: 03 55 3 80 65 13
Fax: 03 55 79 33 22
E-Mail: 
bognitz@caritas-dicvgoerlitz.de

 
Online-Beratung zur Suchtberatung

Bitte klicken Sie auf das Bild!

Eine Holzpuppe schwebt am blauen Himmel


 

 
Soziale Beratung  

Suchtberatung / Nachsorge 
Schwarz-Weiß-Zeichnung: Eine Person sitzt an einem Tisch mit einer Flasche und einem Glas.

Die Suchtberatung richtet sich an Menschen, bei denen eine Abhängigkeitsproblematik vorliegt und an deren Angehörige.

In die Zuständigkeit fallen sowohl Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit und die Abhängigkeit von illegalen Drogen.

Die Beratung erfolgt in Form von
Einzel-, Paar- und gegebenenfalls Angehörigengesprächen.

Es erfolgt Hilfe bei der Beantragung von Entwöhnungsbehandlungen.

Durch die Selbsthilfegruppe wird Begleitung und Unterstützung angeboten.

Die Nachsorge nach Entwöhnungsbehandlungen bietet über 6 Monate die Festigung und Stabilisierung der Abstinenz.

Prävention erfolgt im Sinne von Information und Schaffung eines Problembewusstseins für die Suchterkrankung.

Informations- und Beratungsstelle:

Caritas-Regionalstelle Cottbus
Dienststelle Cottbus
Straße der Jugend 23
03046 Cottbus
Telefon: 03 55 38 00 37 61
 E-Mail: lattig.a@caritas-cottbus.de

Ihr Ansprechpartner:
Alexander Lattig
 
Sprechzeiten:
Dienstag 13:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch  09:00 bis 12:00 Uhr
oder Termine jeweils nach telefonischer Vereinbarung
 
Suchtgruppe:
jeden 2. und 4. Mittwoch 17:00 bis 19:00 Uhr
Südstraße 1

03046 Cottbus