Diözesan-Caritasverband Görlitz, 10.07.2018

"Eine Reise geht zu Ende"

Unter dieser Überschrift erschien eine von den Freiwilligendienstleistenden gestaltete Zeitung, die während des Abschlussseminars für den FSJ und BFDu27 Jahrgang 2017/2018 vorbereitet wurde. Dies war eine der Methoden, die zurückliegenden Monate zusammen zu fassen und zu reflektieren. Während des Seminars im Don-Bosco-Haus in Neuhausen lag der Schwerpunkt in den Auswertungen und Danksagungen, Rückblicken aber auch Ausblicken auf die Zukunft.

Mit einer Paddeltour durch den Spreewald und einem gemeinsamen Grillabend bedankte sich der Caritasverband bei den Freiwilligen für ihr Engagement. Der Abschied ist ein wichtiger Bestandteil gruppendynamischer Prozesse und entsprechend wurde er in Gemeinschaft zelebriert.

An dieser Stelle wollen wir uns von allen Freiwilligen verabschieden und alles Gute für die berufliche Weiterentwicklung in Zukunft wünschen. Das neue FSJ-Jahr steht schon bevor, interessierte Personen können sich noch bewerben. Für unvergessliche Erfahrungen und die pädagogische Begleitung werden wir weiterhin sorgen.

Weitere Infos zu diesen Themen: