Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Görner
Leiterin der Caritas-Behindertenhilfe
für den Landkreis Görlitz
 
Ambulant Betreutes Wohnen
für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung
Blumenstraße 36/37
02826 Görlitz

Telefon: 0 35 81 66 10 60
Fax: 0 35 81 66 10 62
E-Mail: behindertenhilfe@caritasgoerlitz.de  
 
Menschen mit psychischer Beeinträchtigung  

Caritas-Behindertenhilfe für den Landkreis Görlitz

Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

 
"Wohnen heißt ZUHAUSE sein."
Ein gezeichnetes Gesicht: Augen-, Nasen- und Mundpartie in unterschiedlichen Farben.
Ambulant Betreutes Wohnen - was ist das?

Jeder von uns hat erlebt, dass er auch mit großen Schwierigkeiten fertig werden kann, wenn er dabei von anderen unterstützt wird.

Ambulant Betreutes Wohnen versteht sich als regelmäßige Hilfe in der eigenen Wohnung und im Lebensbereich des Betroffenen. Dieses freiwillige Hilfeangebot ist von einer gerichtlich angeordneten Betreuung zu unterscheiden.

Ziel ist es, den Betroffenen zu einer eigenständigen Lebensführung zu befähigen, sozialer Isolation und häufigen Krankenhausaufenthalten entgegen zu wirken. Entsprechend der individuellen Bedürfnisse vereinbaren der/die Betreuer(in) und der/die Betreute Form, Intensität und Anliegen der Hilfe.

Das Ambulant Betreute Wohnen ist von seiner Zielstellung nicht auf Dauer angelegt.

An welche Personen richtet sich das Angebot?

Das Ambulant Betreute Wohnen steht allen Menschen aus dem Landkreis Görlitz offen, die psychisch behindert oder von psychischer Behinderung bedroht sind. Sie bedürfen keiner stationären Behandlung.

Mehr Informationen ...
Weitere Infos zum Thema »Caritas-Behindertenhilfe Görlitz«